Zuerst war es nur eine Frage. Dann wurde eine Firma daraus.

Alles begann mit der Frage, ob ich ein Marketingkonzept erarbeiten wolle. Es ging darum, ein neues Produkt auf den Schweizer Markt zu bringen. Ich sagte zu.
Mit 20 Jahren Marketingerfahrung in unterschiedlichen Branchen im Rücken entwarf ich ein Grobkonzept. So vertraut mir Markteinführungen auch waren, mit dem Lebensmittelbereich betrat ich Neuland, was mir sehr gefiel. Ich gab das Konzept ab.

Dann kam die zweite Frage.

Hier könnte die Geschichte zu Ende sein. Aber hier beginnt sie erst richtig: Mein Konzept kam gut an und führte zum Angebot, dieses Produkt selbstständig zu vermarkten und zu vertreiben.
Ich sagte ein zweites Mal zu - diesmal allerdings erst nach intensiven Abklärungen. Und eh ich mich versah, war ich Firmengründerin von Trösch exclusiv. Mit einem breiten Marketingwissen, einem unverbrauchten Blick als Branchen-Neuling und viel Herzblut.

"Exclusiv" steht für ...

... eine persönliche Beziehung zu meinen Kundinnen und Kunden.
... einen professionellen Service.
... höchste Qualität zu einem erschwinglichen Preis.
... eine vertrauensvolle Basis mit meinen Geschäftspartnern.
... eine Firmeninhaberin, die mit ihrem Namen hinter den Produkten steht.

Die dritte Frage geht an Sie:

Kennen Sie ein hochwertiges Produkt mit einer eigenen Geschichte, das noch nicht auf dem Schweizer Markt erhältlich ist? Eines, das genau zu Trösch exclusiv passt und von uns vertrieben werden könnte? Die Vermarktung wird dabei frei sowie unter Trösch exclusiv Brand aufgebaut. Ja? Dann freuen wir uns auf Ihren Vorschlag an