Köstliche Rezepte

Saltimbocca vom Zander


Zutaten
Portionen: 4
200 g Zanderfilet
4 Scheiben Rohschinken (vorzugsweise Vulcano-Rohschinken)
Butter (zum Braten)
etwas Mehl
50 g Weizennudeln (fein)
50 g Gemüsestreifen (fein geschnitten z.B Zucchini, Karotten, Sellerie,)
2 EL Obers
Salz
Pfeffer
Haselnussöl (zum Abschmecken)
Pesto:
2 cl Olivenöl
1 EL Parmesan
1 Bund Basilikum
5 g Pinienkerne
Salz (aus der Mühle)
Pfeffer (aus der Mühle)
1 Zehe Knoblauch

und so wird's gemacht:

Die Zanderstücke leicht plattieren, in den Rohschinken (dünn geschnitten!) einschlagen und zum
Braten bereitstellen. Das Gemüse in lange, feine Streifen schneiden, Zucchini am besten mit dem
Zestenreißer schneiden. Gemüsestreifen kurz blanchieren und abtropfen lassen. Nudeln al dente kochen und abtropfen lassen.
Für das Pesto alle Zutaten in einem Cutter (z. B. in der Moulinette) zu einer cremigen Paste vermischen und gut abschmecken. Nicht zu stark mit Knoblauch würzen!
Den Fisch kurz durch das Mehl ziehen und rasch beidseitig knusprig braten. Die Nudeln zusammen mit den Gemüsestreifen in einer Pfanne durchschwenken, mit Obers vermischen und mit Haselnussöl abschmecken.
Die Nudeln auf vorgewärmte Teller setzen, mit den Fischfilets belegen und das Pesto gefällig dazu anrichten.

Eglifilets à la meunière


Schnell, unkompliziert und immer wieder fein sind gebratene Eglifilets - mit heisser Butter überträufelt und mit Salzkartoffeln oder Reis serviert.

Zutaten
Portionen 4
600 g Eglifilets
ca. 3 EL Mehl
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Bratbutter zum Braten
40 g Butter oder Margarine
ca. 3 EL Petersilie, fein gehackt
1 unbehandelte Zitrone, in Scheiben oder Schnitzen

Und so wirds gemacht:

VORBEREITEN: Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Eglifilets kalt abspülen, mit Haushaltpapier trockentupfen. Mehl in einen Teller geben.
ZUBEREITEN: Die Filets portionenweise würzen, im Mehl wenden, überschüssiges Mehl gut abschütteln, Rest gut andrücken. Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Filets portionenweise mit der silbern schimmernden Seite nach oben hineinlegen, Hitze reduzieren, 1-2 Min. braten. Filets wenden, zweite Seite ca. 1 Min. braten. Herausnehmen und im vorgeheizten Ofen warm stellen.
SERVIEREN: Butter oder Margarine in einem Pfännchen heiss werden lassen, über die Fischfilets träufeln. Petersilie darüber streuen, sofort mit den Zitronenscheiben oder -schnitzen servieren.